Zurück Vor Zur Startseite Kontakt zu uns Impressum

Der Praxisablauf Unser Team Behandlung Links zu anderen Seiten So finden Sie uns in Erfurt

Diagnose Behandlungsplan Techniken

 

Die Auswertung der Befunde mündet im so genannten

Kieferorthopädischen Behandlungsplan

Er legt die Reihenfolge und Therapieschritte und die jeweiligen Behandlungsapparaturen fest.

In diesem Zusammenhang werden die voraussichtlichen Behandlungskosten für die Krankenkasse ausgewiesen.

Der Patient bzw. die Eltern werden ca. 1-2 Wochen nach Erstellung des Behandlungsplanes in einem persönlichen Gespräch über die Therapie und Kosten der KFO-Behandlung informiert. Hierbei können offene Fragen detailliert beantwortet werden.

Der KFO-Behandlungsplan wird dem Versicherten übergeben. Dieser reicht den Plan dann bei seiner Krankenkasse zur Genehmigung ein. Die Krankenkasse benötigt zur Bearbeitung ca. 2-3 Wochen und schickt dem Kieferorthopäden sowie Versicherten eine schriftliche Information über die Kostenzusage.

Somit hat man "grünes Licht" und der Patient vereinbart mit der Praxis einen Termin für die ersten Behandlungsschritte.